Anlagen-Verkettung

FlexiTek-Förderer zur dynamischen Verkettung von 2 Spritzguss-Anlagen

Zur Taktzeit-Entkopplung wird eine Fertigungszelle über 2 Stück Flexi-Tek Förderer dynamisch versorgt.

Hierdurch kann die Autonomie der Anlage so optimiert werden, dass kleinere Unterbrechungen an einer der beiden Spritzgussmaschinen ausgeglichen werden. Entsprechend kann die Montage und Beschriftung der Bauteile, ohne Unterbrechung, im 3-Schichtbetrieb sichergestellt werden.

Über Stoppper, Vereinzelungen und Indexierungen, wird der Ablauf der Werkstücktragen gesteuert. Ein zentraler Antrieb für die Stauförderer sorgen für geringe Steuerungskosten und Wartungsaufwand.

In diesem Projekt wurden die Bauteilaufnahmen als Spritzgußteil gefertigt, um die Gesamtkosten zu reduzieren.

Technische Daten

  • Bauteile: SGM-1 Innenrohr / SGM-2 Außenrohr
  • Taktzeit: ca. 18s
  • Autonomie: ca. 1 Stunde
  • Teil-Aufgabe: Spritzen der beiden Bauteile: Prüfen auf Gradfreiheit / Montage / Prüfen fertige Bauteil / Laserbeschriften / Produktzähler für Verpackung
  • Projektumfang: Projektierung / mech. Konstruktion und Montage / E-Planung und Installation, inkl. Schaltschrankbau / Programmierung inkl. Roboter und Kamera-Systeme / - Dokumentation inkl. CE

Wir beraten Sie gerne!

person_pin
Anfrage
file_download
Produkt-Datenblatt